Dienstzeit

Mit dem Eintritt in die Päpstliche Schweizergarde verpflichtet sich der Kandidat, mindestens 25 Monate im Korps treu zu dienen. Danach steht es dem Hellebardier frei, seinen Arbeitsvertrag stillschweigend zu verlängern oder, aufgrund eines zwei Monate im voraus beim Kommandanten eingereichten Kündigungsschreibens, das Korps zu verlassen.


Mindestverpflichtung Mit dem Eintritt in die Päpstliche Schweizergarde verpflichtet sich der Kandidat, mindestens 25 Monate im Korps treu zu dienen.

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken